Im Auftrag von
beantrage ich hiermit unter Bezugnahme auf die §§ 21 bis 26 der Friedhofssatzung der Stadt Gladbeck bzw. auf die §§ 26 bis 31 der Friedhofsordnung der kath. Kirchengemeinde St. Lamberti in Gladbeck in der jeweils zur Zeit gültigen Fassung die Zustimmung zur Errichtung eines Grabmals und/oder der sonstigen baulichen Anlagen für die o.g Grabstätte.
Der entsprechende Entwurf im Maßstab 1:10 befindet sich auf der Rückseite.
Der vollständige Inhalt eines vorgesehenen QR-Codes wird als Anlage beigefügt.
Das o. g. Grabmal wird nach den "Richtlinien für das Fundamentieren und Versetzen von Grabdenk- mälern" des Bundesinnungsverbandes des deutschen Steinmetz-, Stein- und Holzbildhauerhandwerks aufgestellt.